Travel Report: Austrian Alps.

With pride I have to confess that there is a sleeping beauty waiting to be discovered in the middle of Europe. I have already started to introduce Austria to you in an earlier post about the city of Graz. Today I will show you a picture report about a trip to the Austrian Alps. More precisely the highest mountain in the federal state of Styria – the Dachstein.

Mit Stolz kann ich sagen, dass es diese stille Schönheit inmitten von Europa auf seine Entdeckung wartet. Vor einigen Tagen habe ich euch die Stadt Graz vorgestellt. Heute möchte ich hier anknüpfen und euch in die steirischen Berge, die Alpen, entführen. Genauer geht es diesmal zum höchsten Berg in der Steiermark, dem Dachstein.


Skywalk at 2,700 m – heavily promoted but the “styrian freedom” is not really keeping its promise. Unfortunately. // Skywalk auf 2.700 Meter – stark beworben, als die “steirische Freiheit” und dann geht der Vorsprung gerade einmal ein paar Meter nach vorne. Neuer Versuch, bitte!

Up, up you go. The cable car takes you up and down if you don’t fancy walking. // Hinauf geht’s mit der Seilbahn – hinunter auch. Gehen wäre die zweite Option.

This amazing view is well worth it! Clearly in the very heart of Austria you can see as far as Slovenia in the south (and the other federal states of course all around) – given that the weather is good. // Dieser Ausblick macht sich jedoch bezahlt. Im Süden kann man bis Slovenien sehen (und natürlich auch die anderen Bundesländer) – gutes Wetter vorausgesetzt!

Hiking in the snow. // Schneewanderung.

The reward is a traditional skiing hut with an even more amazing view. // Zur Belohnung gibt’s ne Hütte mit Ausblick.

Going down. // Abstieg.

Whatever you decide to do – this area is well worth a visit. Isn’t it marvelous? It’s maybe one of those places, that is more famous in winter, although the Dachstein is not the mountain where you would ski in general. There are many places from where you might want to start your tour – one of them could for example be Ramsau, a picturesque but very touristy place.

Was auch immer ihr vor habt – diese Gegend ist einen Besuch wert – frei nach ihrem Motto “Macht was ihr wollt”. Obwohl diese Gegend eher für Wintertourismus bekannt ist, ist sie auch im Sommer einen Besuch wert. Es gibt viele Orte, von denen eine Erkundungstour ausgehen könnte. Einer könnte zum Beispiel Ramsau, einem Bilderbuchort, jedoch sehr touristisch, sein.

Catherine

Advertisements