Ausflug ins Grüne.

Ein Spaziergang am Regent’s Canal entlang, egal ob man dem Alltag entfliehen, oder eine neue Seite an London entdecken möchte, ist immer einen Ausflug wert. Argumente den 14 km langen Kanal entlangzulaufen gibt es viele: Egal ob man flussauf oder -abwärts marschiert, Egal wo man den Marsch beginnt, auch ganz egal, ob man zwischendurch einmal um einen Häuserblock herumläuft.
Gute Startpunkte sind zum Beispiel Little Venice (hört sich zugegebenermaßen spektakulärer an, als es in Wirklichkeit ist – aber anscheinend heftet sich jede Stadt dieses Attribut gerne an die Fahnen) im Stadtteil Paddington oder Camden Town. Und was ganz ungewöhnlich ist für diese vibrierende Stadt: Hier wird sie auf einmal ganz ruhig und man kann den Alltag hinter sich lassen, und ist doch noch mitten drinnen. Ein magischer Ort. An dem sich auch gut ein Kaffee genießen und die Hausboote beobachten lässt.


If it’s only to escape the daily routine, enjoy the quiet or discover a new side of London: Walking alongside the 14 km of Regent’s Canal guarantees a nice break.
A good starting point is for example Little Venice (but don’t expect too much – it’s not as exciting as it’s name – and to be honest, apparently every city looks for something that can be called “Litte Venice”) in the district of Paddington or Camden Town.
The best of it? Here you can escape this vibrant city without actually getting out of it. It’s a magical place where you can enjoy a cup of coffee while watching the boats passing by.

Catherine

Advertisements